Test gut, alles gut – in der aktuellen Dezemberausgabe der Magazine „Stiftung Warentest“ und „Öko-Test“ belegten gleich drei Kaffeevollautomaten-Modelle von DeLonghi die vorderen Plätze. Damit setzt der italienische Kaffeespezialist und Marktführer im deutschen Kaffeesegment die Reihe seiner guten Testergebnisse erfolgreich fort.

DeLonghi Nespresso Citiz

Nespressokaffee scheckt gut und liegt im Trend. Grund dafür sind die aromaverpackten Kapseln und die große Vielfalt. Das Verbrauchermagazin „Öko-Test“ nahm zehn Portionskaffeemaschinen einmal genauer unter die Lupe. Als Sieger wurde die Kaffeekapsel-Maschine DeLonghi Nespresso Citiz gekürt. Den leckeren Kaffeegenuss für zu Hause gibt es bereits ab 160 Euro. Weiter zum Testbericht DeLonghi Nespresso Citiz

DeLonghi ECAM 23.420

Der Espressovollautomat DeLonghi ECAM 23.420 überzeugte bei „Stiftung Warentest“ voll und ganz und erhielt die Gesamtnote GUT (Note: 2,0). Das Test-Urteil zum besten Espresso war eindeutig „Aromatisch, heiß und mit viel fester, lang anhaltender Crema“.
Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis kann sich mit 600 Euro sehen lassen.

DeLonghi ESAM 04.110S

Ganz ähnlich erging es dem Kaffeevollautomat DeLonghi ESAM 04.110S. Er wurde ebenfalls von dem Test-Magazin „Stiftung Warentest“ mit dem Prädikat GUT (Note: 2,1) ausgezeichnet. Ganz klar: das Gerät ist fast nicht mehr wegzudenken, egal ob im Büro oder in der heimische Küche. Der ESAM 04.110S kostet aktuell 540 Euro. Weiter zum Testbericht DeLonghi ESAM 04.110S