Jahr: 2011

DeLonghi ESAM 3200 S Magnifica – läuft und läuft

Das Sprichwort „Oldie but Goldie“ trifft auf diesen Kaffeevollautomaten am Besten zu. Die Rede ist von DeLonghis ESAM 3200 S Magnifica. Die schon etwas in die Jahre gekommene Maschine des italienischen Herstellers, ist ideal für alle, die ein Gerät mit gutem Preis-Leistungsverhältnis suchen. Was der ESAM 3200 S noch so alles kann, gibt es in diesem Bericht zum Nachlesen. Kompakt und solide Ausstattung – DeLonghi ESAM 3200 S Magnifica Dass der DeLonghi ESAM 3200 S Magnifica Kaffeevollautomat schon ein Alter von gut sechs Jahren auf dem Buckel hat, merkt ihm nicht an. Warum auch – es ist alles dran. Es fängt mit dem Vorbrüh-Aroma System an und hört mit der von DeLonghi patentierten Brühgruppe auf. An der Vorderseite können viele Einstellungen noch manuell vorgenommen werden. Das sind beispielsweise die Abstimmung der Kaffee- und Wassermenge, die individuelle Kaffeestärke und die Tassengröße für Ristretto, Espresso und Lungo. Ein bekannter Schwachpunkt der ESAM 3200 S Magnifica ist seine Betriebslautstärke. Im Vergleich zu aktuellen Maschinen arbeitet der Vollautomat merklich lauter. Der Hersteller DeLonghi hat darauf reagiert und die Nachfolgermodelle mit leiseren Komponenten ausgestattet. Somit werden die Bohnen frisch vor der Zubereitung gemahlen. Dabei stehen 14 Abstufungen zur Verfügung, die eingestellt werden können. Alternativ ist der Betrieb auch mit Kaffeepulver möglich. Ideal für alle, die ab und an einen entkoffeinierten Kaffee genießen wollen. DeLonghi ESAM 3200 S Magnifica – Flexibel und ausdauernd Viele der...

Weiter lesen

Der Underdog: Siemens TK 58001 Espressovollautomat

Der beste Espresso kommt aus Italien. Doch gilt das auch für die besten Espressomaschinen? Der Siemens TK 58001 Espressovollautomat will in derselben Liga spielen wie Juras C5 oder DeLongis ESAM 3000. Wir von Espressomaschinen-Kaffee.de haben uns das Gerät einmal genauer angeschaut und die technischen Daten zusammengetragen. Siemens TK 58001 Espressovollautomat – Made in Germany Siemens als Elektronikgigant baut seit einigen Jahren auch Kaffeevollautomaten. Dennoch entscheiden sich viele Erst- und Folgekäufer für andere Marken, wie beispielsweise DeLonghi, Jura oder Saeco. Der Siemens TK58001 soll das ändern. Bereits Stiftung Warentest bewertete einige Siemens-Geräte mit ausgezeichneten Noten. So wurde der Siemens Surpresso S75 2009 Testsieger unter den getesteten Kaffeevollautomaten. Zwar hat das Modell TK 58001 ein paar Spielereien weniger an Board – dennoch überzeugt das Gerät mit solider Verarbeitung und ausgezeichneten Espresso. In vielen Rezensionen von Kunden wird klar, wo die Stärken von Siemens Espressovollautomaten liegen. Das Gerät verfolgt eine sehr einfache Bedienung. Jeder Knopf, jeder Schalter, jedes Symbol ist verständlich positioniert und intuitiv steuerbar. Das Display wurde absichtlich einfach gehalten und lässt sich gut ablesen. Heißer Kaffee – Siemens TK 58001 Espressovollautomat Für den richtigen Kaffeegenuss sorgt eine spezielle Brühtechnik: das Aroma Whirl System Plus inklusive Vorbrühfunktion. Die Kaffeetemperatur ist 3-stufig einstellbar. Damit lassen sich Espresso, Mokka und normaler Kaffee zubereiten. Für Cappuccino oder einen cremigen Milchschau besitzt der Siemens TK 58001 Espressovollautomat eine Düse mit Ansaugfunktion. Auch sonst fehlt dem...

Weiter lesen

DeLonghi PrimaDonna S Deluxe ab Mai erhältlich

Wow, der neue Kaffeevollautomat PrimaDonna S Deluxe ist ein echtes Schmuckstück. Ob es an dem edlen italienischen Design, an der klaren Linienführung oder den hochwertigen Materialien liegt, dass muss jeder für sich selbst entscheiden. Der Preis von 1.299 EUR kann sich sehen lassen. Das Designobjekt aus dem Haus DeLonghi, ist ab Mai 2011 erhältlich. Mattiertes Edelstahlgehäuse Der DeLonghi Prima Donna S Deluxe ist kompakt mit einer Abmessung von 348 mm Höhe, 236 mm Breite und 460 mm Tiefe. Doch nicht nur die Form des Kaffeevollautomats zeugt von italienischem Profidesign. Das Gehäuse und der Frontbereich bestehen aus gebürstetem Edelstahl. Dank der „No Fingerprint“-Beschichtung bleibt der Glanz auch nach häufiger Benutzung brillant, wie am ersten Tag. An der Oberseite befindet sich ein gut zu erreichendes Touchscreen-Display. Die zusätzlichen Edelstahltasten wurden mit dem kompletten Design der DeLonghi Prima Donna S Deluxe abgestimmt. Leckerer Kaffeegenuss Im Inneren der DeLonghi Prima Donna S Deluxe arbeitet ein leises Kegelmahlwerk. Der Mahlgrad der frischen Kaffeebohnen kann in 13 Stufen eingestellt werden. Eine Zubereitung von leckeren Cappuccino, kräftigen Espresso, aromatischen Latte Macchiato oder köstlichen Milchkaffee ist im Handumdrehen erledigt. Gerade Milchgetränke gelingen ohne große Mühe mittels patentierten Milchschaumsystem und dem separaten Milchbehälter. Praktisch: die Brühgruppe ist herausnehmbar und kann unter fließendem Wasser abgespült werden. Das One-Touch Reinigungssystem sorgt anschließend für die hygienische Sauberkeit der kompletten Maschine. Der Kaffeevollautomat DeLonghi PrimaDonna S Deluxe ist ab Mai für 1.299...

Weiter lesen

DeLonghi ESAM 5500.M Perfecta Cappuccino – kompakt und nobel

Zweifelsohne ist der Kaffeevollautomat ESAM 5500.M Perfecta Cappuccino eine noble Angelegenheit. Die Marke DeLonghi steht für Qualität und Komfort. Aber das Ganze hat auch seinen Preis von knapp 800 Euro. Wie diese kompakte Kaffeemaschine im Praxistest dasteht, gibt es heute auf Espressomaschinen-Kaffee.de zu lesen. Einfache Bedienung von vorne – DeLonghi ESAM 5500.M Espressovollautomat Der ESAM 5500.M ist wie viele moderne Kaffeemaschinen komplett von vorne zu bedienen. Das bedeutet, dass das Nachfüllen jeglicher Behälter ohne großen Aufwand möglich ist. Der Wassertank misst 1,7 Liter – der Bohnenbehälter 220 Gramm und ist damit Standard. Die Maschine verfügt auch über ein separates Einfüllfach für Kaffeepulver – ebenfalls gut erreichbar. Die Steuerung und Programmierung erfolgt über einen Drehknopf-Regler (i-Ring-Taste) und die 6 Schnellwahltasten. Alle Meldungen und Hinweise werden auf dem gut lesbaren Monochrom-Display dargestellt. In einigen Testberichten wird die Drehknopf-Bedienung als gewöhnungsbedürftig kritisiert. Das können wir nicht bestätigen. Stiftung Wahrentest bewertete die Maschine mit der Gesamtnote 2,4. Ausgeklügelte Technik – leckerer Kaffee Im De Longhi ESAM 5500.M Perfecta Cappuccino kommt das patentierte IFD-System zum Einsatz. IFD steht für „Compact, reliable and fresh“ was eine schnelle und perfekte Kaffeezubereitung garantiert. Dank der DeLonghi-Vorbrühfunktion erhält der Espresso sein volles Aroma. Die Intensität wird über den zentralen Drehknopf vorgenommen. Der Mahlgrad der Bohnen kann über 13 Stufen justiert werden. Es handelt sich um ein Kegelmahlwerk aus Stahl und ist gefühlt etwas lauter als die Keramikvariante. Der...

Weiter lesen

Design trifft Kaffee – Melitta E 950-103 Espressovollautomat Caffeo Solo

Schick sieht er ja schon aus, der Melitta E 950-103 Kaffeevollautomat Caffeo Solo. Auffällig sind besonders seine kantigen Kurven und seine edle Optik. Für die Zubereitung von Kaffee oder Espresso ist der Melitta E 950-103 Kaffeevollautomat Caffeo Solo bestens geeignet. An Latte Macchiato -Trinker wurde nicht gedacht, denn Melitas Design-Automat hat keinerlei Milchschaumeinheit. Espressomaschinen-Kaffee.de hat sich den Vollautomaten einmal genauer unter die Lupe genommen. Gut zu bedienen: Melitta E 950-103 Caffeo Solo Espressovollautomat Die Brühgruppe des Melitta E 950-103 lässt sich kinderlicht herausnehmen und nach einer Reinigung auch unkompliziert wieder einsetzen. Der Wassertank und der Bohnenbehälter sind gut zu...

Weiter lesen

Spart nicht nur Strom: Saeco Talea Touch Plus Kaffeevollautomat

Sie hätten es lieber schmal und hoch bei ihrem neuen Espressovollautomaten? Klar, kein Problem. Der Saeco Talea Touch Plus Kaffeevollautomat setzt auf diese Form und bietet mit der One-Touch-Bedienung auch eine stressfreie Zubereitung an. Aber eines sollte man jetzt schon klarstellen: Wer seine Milchschaum-Kaffeespezialität genauso mühelos genießen möchte, muss sich noch ein Zusatzteil kaufen. Denn der Saeco Talea Touch Plus Kaffeevollautomat hat serienmäßig nur eine Milchdüse. Einfache Bedienung und Premium-Look Der Premium Espressovollautomat von Saeco hat ein abgerundetes Design und Dank seiner Maße passt er auch problemlos in kleine Küche. Er gewann 2007 den reddot design award. Der Saeco Talea Touch Plus Kaffeevollautomat hat eine Abtropfschale, die elektrisch in der Höhe verstellbar ist und so die Befüllung von bis zu 14 Zentimeter hohen Gläsern erlaubt. Ideal für Latte Macchiato. Die Abtropfschale wird bei Dauerbenutzung gut in Anspruch genommen und füllt sich relativ schnell mit Wasser. Daher ist eine regelmäßige Kontrolle zu empfehlen. Leider hat der italienische Hersteller der Saeco Talea Touch Plus Kaffeevollautomat für die automatische Milchschaumproduktion noch ein 100 Euro teures Zusatzgerät entwickelt – die Saeco Milk Island. Sie wird in die Maschine gestellt und hat den Nachteil, so Kunden, dass dieser Milchschaum-Zubereiter sehr umständlich zu reinigen ist. Milchschaum mit Düse oder Zusatzteil – der Saeco Talea Touch Plus Kaffeevollautomat Wer sich den Saeco Talea Touch Plus Kaffeevollautomat kauft, muss sich also darauf einstellen, den Milchschaum am Besten...

Weiter lesen

Senseo verlost 10 goldene Kaffee-Pads

Bei Espressomaschinen-Kaffee.de informieren wir regelmäßig über Aktionen rund um Kaffee. Bis zum 30. Juni 2011 verlost Senseo zehn goldene Pads im Wert von je 10.000 Euro. Die Teilnahmecodes befinden sich in den aktuell erhältlichen Senseo-Packungen oder können bequem online bestellt werden. Die Welt von Senseo „10 Millionen verkaufte Senseo-Geräte“ verlautete der Hersteller Philips vor einigen Tagen. Ein Grund zum Feiern. Die Marke Senseo steht seit 2002 nicht nur für qualitativ hochwertige Kaffeemaschinen, sondern auch für das patentierte System von Kaffeepads. Kaffeepads sind eine spezielle Portionierungsform mit ca. 7 Gramm Kaffee, die inzwischen von vielen Herstellern angeboten wird. Die runden Pads entstanden in Kooperation von Philips und Douwe Egberts aus Holland. Konnte man anfangs nur zwischen den Kaffeesorten mild, normal, stark und entkoffeiniert wählen, so wurde das Sortiment seit 2006 stetig mit weiteren Sorten, wie Cappuccino-, Espresso-, Tee- und Chocomel-Pads, erweitert. Wem der relativ hohe Preis einer Tasse Senseo-Kaffee (knapp 15 Cent) zu teuer ist, kann auch auf die preisgünstigen Alternativ-Kaffeepads von vielen Discountern zurückgreifen. Alle Senseo-Produkte im Überblick Doch Senseo ist noch mehr. Die passenden Kaffeemaschinen besitzen ein spezielles Brühsystem. Eine so genannte Schaumkammer produziert eine leckere Crema, welche man von der Espressozubereitung bei Kaffeevollautomaten her kennt. Aktuelle Kaffeepad-Maschinen sind mit Milchaufschäumer ausgestattet und können über ein LCD-Display und einen höhenverstellbaren Kaffeeauslauf verfügen. Es gibt aber auch einfache Ausführungen ab 50 Euro. Ganz gleich welche Senseo-Maschine sie wählen, denn...

Weiter lesen

DeLonghi ESAM 6700 Prima Donna Avant EX2 Kaffeevollautomat

Es geht immer noch besser. Nicht nur ein klassisch-robustes Äußeres, sondern auch viele durchdachte Details machen den DeLonghi ESAM 6700 Prima Donna Avant EX2 Kaffeevollautomat zu einem Traum für Freunde des Latte Macchiato und anderer Milchspezialitäten: So lassen sich bis zu 15 Zentimeter hohe Gläser mit nur einem Knopfdruck in idealer Temperatur und Konsistenz befüllen. Was die De Longhi ESAM 6700 Prima Donna Avant noch kann, sagt espressomaschinen-kaffee.de in diesem Testbericht. Italiener mit Caffe Americano Was ist wichtig bei einem Espressovollautomaten? Kein Warten zum Beispiel. Der De Longhi ESAM 6700 Prima Donna Avant Kaffeevollautomat hat zwei getrennte Heizsysteme für Espresso und den Milchschaum. Durch das Thermoblock-System sind diese Boiler sofort heiß, so dass auf Knopfdruck (One-Touch-Funktion) die gewünschte Kaffeespezialität abgerufen werden kann. Dazu kommt ein runder Milchbehälter, der in den Kühlschrank passt und bei Bedarf nur in die De Longhi ESAM 6700 Prima Donna Avant Kaffeevollautomat geschoben werden muss. Dann saugt der Schlauch die kalte Milch aus dem Behälter und lässt den perfekt temperierten Milchschaum in die Tasse oder das Glas fließen. Dafür gibt es vier Knöpfe am De Longhi ESAM 6700 Prima Donna Avant Kaffeevollautomaten – je einer für Espresso, Latte Macchiato oder heiße Milch. Falls jemand mal Kakao möchte… Kann auch amerikanisch – der DeLonghi ESAM 6700 Prima Donna Avant EX2 Kaffeevollautomat Noch besser: Zwar kommt dieser Espressovollautomat von einem italienischen Hersteller, doch er kann auch „Caffe...

Weiter lesen

Espressomaschinen richtig reinigen

Damit der Kaffee auch jeden Tag so richtig gut schmeckt, sollte die Kaffeemaschine entsprechend gesäubert werden. Viele Geräte besitzen automatische Reinigungsprogramme. Dann heißt es nur noch Knopf drücken und warten, bis die nächste Tasse des leckeren Heißgetränkes zubereitet werden kann. Die folgenden Videos geben hilfreiche Tipps über das Entkalken, Reinigen und Zerlegen von Espressomaschinen bzw. Kaffeepad-Maschinen. Manuell oder Automatik? Die Frage stellt sich jedes Mal. Sollte ein Reinigungsprogramm integriert sein, dann lohnt sich die regelmäßige Durchführung allemal. Gerade beim Dauereinsatz im Büro oder zu Hause, kann eine ordnungsgemäße Reinigung die Lebensdauer von Kaffeevollautomaten erhöhen. Der Wassertank ist Angriffspunkt für Kalkablagerungen. Die Durchläufe und Düsen hingegen können leicht verkleben. Darauf ist zu achten: in der Bedienungsanleitung des jeweiligen Gerätes ist vermerkt, ob ein spezielles Mittel für die Entkalkung oder Säuberung verwendet werden muss bzw. darf. Video #1: Entkalken einer Kaffeemaschine Gegen Kalk helfen Zitronen- oder Essigessenz. Dieses Video erklärt wie man eine Kaffeemaschine schnell und problemlos entkalkt. Diese Methode ist auch für Espressomaschinen und Kaffeevollautomaten geeignet. Wir empfehlen allerdings Zitronenessenz zu verwenden, damit die Dichtungen nicht angegriffen werden. Mit Essigessenz die Kaffeemaschine entkalken Video #2: Zerlegen und Zusammensetzen einer Kaffeepad-Maschine Bei Geräten ohne Reinigungsprogramm, muss man die Maschine gelegentlich zerlegen – Das Ganze erledigt sich ohne Schraubenzieher und Technikkenntnisse. Am Beispiel der Philips Senseo HD 7810 wird gezeigt, wie einfach die Anbauteile zu entfernen sind. Kaffeepad-Maschine Philips Senseo HD 7810...

Weiter lesen

Einkaufstipps zu Nespresso und Tassimo

In dem heutigen Beitrag geht es um einen kleinen Einkaufstipp. Nespresso und Tassimo haben zur Zeit zwei ganz interessante Aktionen laufen. Diese wollen wir einmal vorstellen. Wie bei solchen Rabattaktionen nicht unüblich, muss man sich als Neukunde registrieren und etwas kaufen. Das ist auch gar nicht weiter schlimm, wenn man sowieso mit der Anschaffung einer neuen Espressomaschine geliebäugelt hat. Nespresso Club – bis zu 50 Euro Guthaben Den 14. Mai sollten sich Kaffeetrinker gut vormerken. Bis dahin verschenkt Nespresso für seinen Nespresso-Club ein Guthaben von bis zu 50 Euro. Das heißt im Klartext, dass für die Registrierung im Club und anschließender Bestellung einer „Nespresso Essenza manuell“ 30 Euro und bei einer Bestellung aller anderen Nespressomaschinen sogar ganze 50 Euro gutgeschrieben werden. Und so funktioniert das Ganze: Ausfüllen der Teilnahmekarte, die dem Gerät beiliegt, Originalbeleg dazupacken, Seriennummer notieren und zusammen an die Nespresso Zentrale in Düsseldorf schicken. Praktisch ist das allemal, denn mit dem Guthaben kann man sich noch das ein oder andere Zubehör für das neu erworbene Gerät zulegen. Einige Tests über Kaffeekapsel-Maschinen wurden bereits veröffentlicht, wie beispielsweise über die Modelle DeLonghi EN 165 Y CitiZ Dot New York, Krups KP 5000 Nescafe Dolce Gusto und Krups Dolce Gusto KP 2100. Dieses Angebot richtet sich an Privatkunden mit einem Wohnsitz in Deutschland. Tassimo – 30 Euro Vorteil Sparpotential gibt es auch bei diesem Angebot von Bosch Tassimo. Mit einem...

Weiter lesen

Beliebte Hersteller

Delonghi-LogoJura-LogoPhilips-LogoSaeco-LogoKrups-LogoGaggia-LogoTchibo-Logo