Die ersten IFA-Neuheiten 2015 von DeLonghi und Ausstellerüberblick zum Thema Kaffee

IFA-Berlin-2015Ja, es ist schon wieder IFA-Zeit. Vom 4. bis 9. September 2015 findet die diesjährige Internationale Funkausstellung, kurz IFA, in Berlin statt. Ziel der Messe ist es, Neuheiten rund um Elektronik für den Hausgebrauch vorzustellen.

Wir haben in diesem Beitrag nicht nur alle Kaffee-relevanten Ausstellerstände herausgepickt, sondern auch schon ein paar brandaktuelle Neuigkeiten aus dem Hause DeLonghi parat.

Wichtige Aussteller zum Thema Kaffee

In der folgenden Liste gibt es eine Übersicht zu allen Ausstellern, bei denen das Thema Kaffee in diesem Jahr eine wichtige Rolle spielt.

  • AEG (AEG Hausgeräte) – Halle 4.1 101
  • Beanarella (beanarella Swiss Coffee Company AG) – Halle 10.1 115
  • Beem (Beem GmbH) – Halle 3.1 103
  • Cloer (Cloer Elektrogeräte GmbH) – Halle 6.1 121
  • DeLonghi (DeLonghi Deutschland GmbH) – Halle 1.1 202
  • Electrolux (Electrolux Hausgeräte GmbH) – Halle 4.1 101
  • Illycaffè (illycaffè S.p.A. Niederlassung Deutschland) – Halle 9 109
  • Jura (JURA Elektrogeräte Vertriebs-GmbH) – Halle 2.1 202
  • Krups (Groupe SEB Deutschland) – Eingang Süd 101
  • Melitta (Melitta Europa GmbH & Co. KG) – Halle 4.1 208
  • Nescafé (NESCAFÉ Dolce Gusto) – Halle 9 102
  • Nespresso (Nespresso Deutschland GmbH) – Halle 1.1 102
  • Nivona (Nivona Apparate GmbH) – Halle 6.1 104
  • Petra electric (PETRA Deutschland GmbH) – Halle 9 106
  • Philips (Royal Philips) – Halle 22 101
  • Rommelsbacher (Rommelsbacher Elektro Hausgeräte GmbH) – Halle 4.1 203
  • Saeco (Royal Philips) – Halle 22 101
  • Severin (SEVERIN Elektrogeräte GmbH) – Halle 4.1 205
  • Siemens (Siemens Hausgeräte) – Halle 1.1 101
  • WMF (WMF consumer electric GmbH) – Halle 6.1 102

Weitere Infos gibt es auf der offiziellen Seite www.ifa-berlin.de.

Auf der IFA zum ersten Mal: Genio MINI Edition, Distinta Frühstücksserie, Stelia Kapselmaschine und PrimaDonna Elite

Touchdisplay, App-Steuerung und eine große Kaffeevielfalt – das ist der neue Kaffeevollautomat PrimaDonna Elite von DeLonghi. Dank doppelwandigem Thermo-Milchbehälter bleibt die Milch länger kühl und garantiert einen noch besseren Milchschaum. Mithilfe der Smart Coffee App können Benutzerprofile bequem angelegt und verändert werden. Zudem lassen sich über „Coffee World“ immer neue Rezepte finden und anschließend gleich ausprobieren. Es wird den Vollautomaten in zwei Versionen geben: ECAM 656.75.MS ab Oktober und ECAM 656.55.MS (ohne Touchdisplay) ab November 2015. Ein Preis steht noch nicht fest.

DeLonghi-PrimaDonna-Elite-Ambiente

Inspiriert vom britischen Kult-Kleinwagen, bringt DeLonghi nun eine limitierte Edition seiner Kapselmaschine Genio MINI heraus. Das Modell EDG 466-Mini hat die Farben schwarz/orange und bereitet ruckzuck leckeren Kaffee aus Nescafé Dolce Gusto Kapseln. Der UVP liegt bei 149,99 Euro.

Mit der aktuellen Dolce Gusto Stelia Kapselmaschine betritt DeLonghi eine neue Welt. Das futuristische Design ist der Hingucker in jeder Küche. Das liegt nicht nur am transparenten Wassertank in Form einer Halbkugel, sondern auch am freiliegenden Kaffeeauslauf. Das Modell Stelia ist ab September mit einem UVP von 149,99 in Piano Black, Glossy White und Dark Silver im Handel erhältlich.

DeLonghi-Dolce-Gusto-Stelia

Die neue Frühstücksserie mit dem Namen Distinta zeigt sich in einem edlen und zeitlosen Design. Zur Serie gehören insgesamt fünf Produkte: Espresso-Siebträgermaschine ECI 341 (UVP: 219,00 Euro), Filterkaffeemaschine ICMI 211 (119,99 Euro), Milchaufschäumer EMFI (109,99 Euro), Zwei-Schlitz-Toaster CTI 2103 (119,99 Euro) und Wasserkocher KBI 2011 (159,99 Euro). Als Farben stehen zur Auswahl Pure White, Elegance Black, Future Bronze und Style Copper.

Fotos: DeLonghi

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT