Blau macht glücklich. Dass das auch für Espressomaschinen zutrifft, zeigt Krups mit seinem aktuellen Modell „Pixie“. Der Name lässt bereits erkennen, dass die Maße kompakt sind. Ideal für Singlehaushalte mit schmalen Küchen.

Beim Nespresso Kapselautomat XN 3009 stimmen Design und Bedienung perfekt überein. Auch sonst hat sich Krups auf das Wesentliche konzentriert. Ein Testbericht zum „Blauen Wunder“.

Schlank und elegant

Pixie bedeutet kompakte Maße und den bestmöglichen Kaffeegenuß. Mit einer Breite von nicht mal 20 cm findet der Krups XN 3009 auch in der kleinsten Küchenzeile einen Stellplatz. An der Vorderseite zeigt sich ein bewegliches Abtropfgitter mit Tassenabstellfläche. Der Wassertank misst 0,7 Liter und ist an der Hinterseite des Geräts angebracht. Eine elektrische Wasserstandsanzeige lässt den Kapsel-Container immer dann aufleuchten, wenn Wasser nachgefüllt werden muss. Bequemer geht’s nicht.

Wer Indigoblau nicht mag, kann noch zwischen Feuerrot und Titansilber wählen. Aber ganz gleich welche Farbe – der Kapselautomat hat alles was man täglich für einen guten Espresso oder Lungo braucht. Die Aufheizzeit liegt bei schnellen 25 Sekunden. Der Pumpendruck ist mit 19 Bar ausgelegt und die Energiesparfunktion schaltet das Gerät wahlweise nach 9 bis 30 Minuten aus. Laut Hersteller liegt der Energieverbrauch durchschnittlich bei 0,072 Kwh pro Tag.

Kaffeekapsel-Genuß intuitiv bedienbar

Kaffeekapseln sind immer etwas teurer. Nespresso macht hier keine Ausnahme. Als Gegenleistung ist die Geschmacksvielfalt der Kapseln groß und die Maße der Kapselautomaten klein. Ein nicht von der Hand zu weisender Vorteil ist die intuitive Bedienung. Kapsel einlegen, Hebel betätigen, Knopf drücken. Schon ist das leckere Heißgetränk in Arbeit. Apropos. Der Espresso, den die Krups XN 3009 Pixie zubereitet, ist heiß und hat ein leckeres Crema. Das bestätigen auch viele Käufer als großen Pluspunkt der Maschine.

Der Kapsel-Auffangbehälter hat eine Kapazität von 9 bis 11 Stück und muss daher nicht permanent geleert werden. Das gleiche gilt für die Reinigung und die Entkalkung. Der Wartungsaufwand ist erstaunlich gering.

Wer Cappuccino oder Latte Macchiato bevorzugt, sollte einen separaten Milchaufschäumer parat haben oder zum nächst größeren Modell greifen. Denn der Krups XN 3009 Pixie ist nur mit dem Notwendigsten ausgestattett. Aktuell wird der Krups XN 3009 Pixie ein „Welcome Pack“ mit 16 Kapseln beigelegt. Gerade für Nespresso-Neulinge ist das eine gute Möglichkeit, Kaffee und Maschine kennenzulernen.

Das Fazit zur Krups XN 3009 Nespresso Pixie

Wer den hohen Preis der Nespresso-Kapseln in Kauf nimmt, bekommt eine optisch und technisch hochwertige Espressomaschine. Für Cappuccino-Trinker ist die Maschine nur bedingt geeignet. Eine Alternative ist der „Krups XN 7106 Nespresso CitiZ and Milk“ mit Milchaufschäumer.

Alle technische Daten der Krups XN 3009 Nespresso Pixie

  • Hersteller: Krups
  • Modell: XN 3009 Pixie
  • Typ: Kaffeekapsel-Maschine (Nespresso)
  • Pumpendruck: 19 bar
  • Maximale Tassenhöhe: 105 mm
  • Fassungsvermögen: 0,7 l (Wasserbehälter), bis zu 11 gebrauchte Kapseln (Sammelbehälter)
  • Spezialfunktionen: Einklappbares Abtropfgitter, „Flow Stop“-System für automatische und programmierbare Auslaufmenge, beleuchtete Tasten, integrierte Kabelaufwicklung, „Welcome Pack“ mit 16 Kapseln
  • Energiesparfunktion: Stand-by nach 9 Minuten (einstellbar bis 30 Minuten)
  • Leistung: 1.260 Watt
  • Maße: 299 mm (H) x 191 mm (B) x 362 mm (T)
  • Gewicht: 3,9 kg
  • Farbe: indigo, rot, titan (silber)
  • Preis: ca. 150 Euro

Fotoquelle: Krups