Mit Ferrari oder Maserati hätte das nicht funktioniert… Aber Gott sei Dank ist De Longhi ein italienischer Hersteller von Espressovollautomaten, und so konnte das Designlabor von BMW sich mal an einer Kaffeemaschinen versuchen. Das Ergebnis ist der Saeco xsmall Steam E.S. Kaffeevollautomat: Ein sehr kompakter Espressovollautomat mit exklusiven Formen. Ob der Saeco xsmall Steam E.S. Kaffeevollautomat eher ein 7er BMW oder einem Modell aus der 1er Reihe entspricht, sagt Espressomaschinen-Kaffee.de.

Preis der Schönheit: Saeco xsmall Steam E.S. Kaffeevollautomat

Dann machen wir mal den Check: Das Design ist von BMW Designworks ganz in Schwarz. Die Abmessungen des Saeco xsmall Steam E.S. Kaffeevollautomat mit einer Grundfläche von 30 x 30 Zentimetern entsprechen bei den Kaffeemaschinen eher der 1er-Reihe von BMW: Klein und sportlich. Das macht sich auch in der Ausstattung bemerkbar: Der Wassertank fasst nur einen Liter, und an Bohnen kann der Saeco xsmall Steam E.S. Kaffeevollautomat gerade mal 180 Gramm speichern.

Für das Frühstück – der Saeco xsmall Steam E.S.

Damit ist aber auch schon klar, welchen Zweck dieser Design Espressovollautomat hat: Er soll Blickfang sein und gleichzeitig auch mal eine Tasse Espresso produzieren können. Dabei steht das schicke Aussehen aber klar im Vordergrund: Denn der Saeco xsmall Steam E.S. Kaffeevollautomat hat nur einen Heißwasserboiler aus Edelstahl. Gut für einen Espresso. Doch wenn Milch mit der Düse geschäumt werden soll, ist so manche Wartezeit einprogrammiert. Erster beim Ampelstart wird dieser BMW damit nicht.

Der Saeco xsmall Steam E.S. Kaffeevollautomat – einfach schön

Natürlich ist der Saeco xsmall Steam E.S. Kaffeevollautomat einfach schön. Doch große, individuelle Ausstattungsmerkmale sind leider kaum vorhanden: Weder die Kaffeepulvermenge noch die Tassenfüllmenge sind individuell einstellbar. Schlecht auf für alle, die mit der Dampfdüse einen Latte Macchiato produzieren wollen: Es passen nur Tassen oder Gläser bis 10 Zentimeter unter dem Kaffeeauslauf des Saeco xsmall Steam E.S. Kaffeevollautomat. Da muss man mit Teelöffel vorsichtig ein Espressoglas in die fertig geschäumte Milch einfüllen. Das ist der Preis der Schönheit bei diesem Espressovollautomaten.

Fazit xsmall Steam E.S.

Schickes Design ist nicht alles. Der xsmall Steam E.S. Kaffeevollautomat von Saeco sieht zwar toll aus Kaffeepulver- und Wasserbehälter fallen aber zu klein aus.

Technische Daten Saeco xsmall Steam E.S. Kaffeevollautomat

  • Hersteller: Saeco
  • Modell: xsmall Steam E.S.
  • Typ: Kaffeevollautomat
  • Pumpendruck: 15 bar
  • Mahlgrad: individuell einstellbar
  • Kaffeearten: Bohnen
  • Maximale Tassenhöhe: 100 mm
  • Fassungsvermögen: 1,0 l (Wasserbehälter), 180 g (Kaffeebohnenbehälter)
  • Spezialfunktionen: höhenverstellbarer Kaffeeauslauf, Wasserfilter BRITA INTENZA optional, Saeco Adapting System
  • 2-Tassen-Funktion: ja
  • Milchaufschäumer: ja, Düse (IFD-System)
  • Eco-Funktion: Energiesparfunktion Stand-by mit < 1 Watt
  • Leistung: 1400 Watt
  • Maße: 295 mm (H) x 420 mm (B) x 325 mm (T)
  • Gewicht: 6,9 kg
  • Farbe: Silber/Schwarz
  • Garantie: 2 Jahre (Brühgruppe 5 Jahre)
  • Preis: ca. 370 Euro

Foto: Saeco