Das neue Modell Xelsis Digital ID kombiniert italienischen Kaffeegenuss mit neuester Technik und liest dabei jeden Kaffeewunsch von der Fingerspitze ab. Das Jubiläumsmodell der Premiumline Xelsis ist ab Mai 2010 für knapp 2.000 Euro erhältlich.

Saeco schreibt Geschichte

Das gab es bisher noch nicht. Erstmals in der Geschichte der Kaffeevollautomaten wird anhand eines biometrischen Sensors ein abgespeichertes Benutzerprofil ausgewählt. Dem Lieblingskaffee steht somit nichts mehr im Wege. „25 Jahre Kaffeevollautomaten von Saeco finden Ihren Höhepunkt in unserem Jubiläumsmodell, der Xelsis Digital ID“, sagt Söntke Visser, Geschäftsführer von Saeco Deutschland. Weiter heißt es: „Die Xelsis Digital ID kombiniert faszinierende Technik, Liebe zu hochwertigem Design und den Wunsch nach größtmöglichem Komfort. Sie liest sogar die persönlichen Kaffeewünsche von der Fingerspitze ab und führ damit die neue Luxusgarde der Kaffeevollautomaten an.“

Programmwahl – Dank Sensor

Die Trinkgewohnheiten sind von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Bei Kaffeevollautomaten der Oberklasse wird erwartet, dass diese Kaffeevorlieben durch eine Vielzahl an Personalisierungsmöglichkeiten umgesetzt werden können. Die Premiumline Xelsis hat sich dieses hohe Ziel auf die Fahne geschrieben und führt das Konzept mit der Xelsis Digital ID konsequent fort. Damit lassen sich sechs verschiedene Kaffeespezialitäten pro Benutzer speichern. Insgesamt sind maximal 6 unterschiedliche Profile möglich. Wenn die Daten einmal gespeichert sind, lassen sich die Voreinstellung durch ein leichtes Auflegen des Fingers auf das Sensorfeld für den Lieblingskaffee abrufen. Sollte ein Heißgetränk neu hinzukommen oder ausprobiert werden, funktioniert die weitere Bedienung ganz einfach über das große und lesefreundliche Display der Xelsis Digtial ID.

Weitere Kaffeevollautomaten von Saeco mit Touch-Funktion:

Edelstahl-Design und Milchkühler

Die Saeco Xelsis Digital ID verfügt über ein ansprechendes Design aus Edelstahl-Elementen. Das gilt für den kompletten Kaffeevollautomaten und die anschließbare Milchkaraffe. Diese stellt eine besondere Neuerung dar. Über einen separat erhältlichen Milchkühler aus Edelstahl, können ein halber Liter Milch bis zu sechs Stunden kühl gehalten werden. Erst dann muss der leicht zu entnehmende Behälter zurück in den Kühlschrank. Dieses Zubehör gibt es für die komplette Xelsis-Serie.

Selbstverständlich verfügt die Xelsis Digital ID auch über einen gründlichen Reinigungsautomatismus der Brühgruppe und des Milchbehälters. Das integrierte Dampfreinigungsprogramm kann manuell oder automatisch nach jedem Kaffee- und Milchzyklus aktiviert werden.

Technische Daten Saeco Xelsis Digital ID

  • Hersteller: Saeco
  • Modell: Xelsis Digital ID
  • Typ: Kaffeevollautomat
  • Pumpendruck: 15 bar
  • Fassungsvermögen: 350 Gramm (Bohnenbehälter), 1,6 l (Wassertank)
  • Spezialfunktionen: 2-Tassen-Funktion, Milchschäumer, automatische Spül- und Reinigungsprogramme für Kaffee- und Milchzyklus, Pulverschacht für zweite Kaffeesorte, TFT Farbdisplay
  • Energiesparfunktion: Energiesparmodus (Class A), Timer
  • Leistung: 1.500 Watt
  • Maße: 370 mm (H) x 280 mm (B) x 420 mm (T)
  • Gewicht: 17 kg
  • Farbe: aluminium
  • Preis: ca. 2.000 Euro

Foto: Saeco