München, 23. März 2010 – Gaggias neuer Espressovollautomat Accademia verspricht gehobene Espressokultur für zu Hause. Das neue Premiummodell der Traditionsmarke Gaggia brüht vielfältige Espressospezialitäten auf Knopfdruck – jetzt auch mit dem perfekten Milchschaum.

Sechs Variationen des schwarzen Kultgetränks stehen über verschiedene Getränketasten direkt zur Auswahl, wobei sich jede auf den individuellen Geschmack des Nutzers einstellen lässt. Die intelligente Gaggia Accademia fragt erstmals auch nach der Konsistenz des Milchschaums, so können Kaffeeliebhaber ihren Genuss perfektionieren und persönliche Milchschaumeinstellungen auf der entsprechenden Getränketaste speichern.

Der Vollautomat Accademia ist Gaggias neues Premiummodell

Mit der Gaggia Accademia zieht italienische Espressokultur in die Küche ein, die nicht nur Variationsvielfalt bietet, sondern auch ganz auf den persönlichen Geschmack abgestimmt ist. Insgesamt sechs Getränketasten stehen für Espressovariationen und Milchschaumspezialitäten zur Auswahl. Wer die ausgewählte Kaffeevariante seinen persönlichen Trinkgewohnheiten anpassen möchte, kann neben der Intensität und Größe des Espressos nicht nur die Menge, sondern auch die Konsistenz des Milchschaums über die Getränketaste individuell einstellen und speichern. Der Hobby-Barista kann so von extra cremigem Milchschaum bis zu leicht aufgeschlagener Milch wählen. Unbeschwerten Milchschaumgenuss verspricht die Gaggia Accademia auch durch ihr ausgefeiltes Milchmanagement: Sie verarbeitet die Milch über eine externe Karaffe, die mit nur einem Handgriff angeschlossen werden kann und sonst die Milch im Kühlschrank frisch hält. Die Milchkaraffe ist an ein automatisches Dampfreinigungssystem angeschlossen, so dass sie sich spielend leicht wie von selbst reinigt. Damit präsentiert die Gaggia Accademia eine Systemlösung, die Espresso und Milch erstmals in gleicher Perfektion verarbeitet.

Einfaches, intuitives Bedienen ist bei der Gaggia Accademia über alle Funktionen hinweg möglich. Das lesefreundliche TFT-Display führt den Nutzer mit Hilfe von Bildsprache durch die Bedienvorgänge im Getränke- und Servicemenü: So zeigen beispielsweise dynamische Grafiken mit Fortschrittsbalken Brühvorgänge an, statische Symbole veranschaulichen Warnhinweise wie „Bohnen nachfüllen“. Die von vorne oder von oben zugänglichen Behälter und Tasten ersparen das lästige Verschieben des Geräts bei Bedienvorgängen. Der Ein-/Ausschalter ist benutzerfreundlich über dem Display angebracht, so dass er besonders leicht zu erreichen ist. Von oben zugängliche Wasser- und Bohnenbehälter ermöglichen das bequeme Auffüllen im täglichen Gebrauch. Zum Entleeren des Kaffeesatzbehälters oder zur Reinigung der herausnehmbaren Brühgruppe kann die Maschinenfront ganz komfortabel nach vorne geöffnet werden.

„Für die heiße Liebe zwischen Espresso und Milch haben wir das Premiummodell Gaggia Accademia entwickelt, das milchbasierte Espressovariationen perfektioniert. Die persönliche Lieblingsmischung aus Milchschaum und Espresso fließt auf nur einen Tastendruck in die Tasse. Sei es Nachmittagscappuccino mit cremiger Milchschaumwolke oder Morgenkaffee mit warmer, ungeschäumter Milch“, sagt Söntke Visser, Geschäftsführer Gaggia Deutschland.

Die Komposition aus Edelstahlfront mit akzentuierten Chromdetails sowie schwarz lackierten Seitenteilen aus Metall verleiht dem formschönen Modell besondere Hochwertigkeit. Auch den energiebewussten Verbraucher stellt die Gaggia Accademia zufrieden, denn sie entspricht der Energieklasse A nach Schweizer Standard und verbraucht im Standby-Modus weniger als ein Watt pro Stunde. Zu einem Preis von 1.599 Euro ist die Gaggia Accademia ab April 2010 im Handel erhältlich.

Weitere Ausstattungsmerkmale

  • Espresso Plus System EPS
  • Programmierbare Vorbrühfunktion
  • Einstellbare Espressomehlmenge Opti-Aroma
  • Programmierbare Brühtemperatur
  • Einstellbare Tassenfüllmenge
  • Pulverschacht für zweite, gemahlene Espressosorte
  • Höhenverstellbarer Kaffeeauslauf
  • Verwendbare Tassenhöhe bis zu 17 cm
  • Einstellbarer Mahlgrad
  • Gaggia Adapting System – optimale Einstellung der Kaffeemehlmenge
  • Beheizbare Tassenabstellfläche
  • Energiesparfunktion
  • Programmierbarer Timer und Uhrzeitanzeige
  • Automatische Spül- und Reinigungszyklen
  • Automatische Entkalkung
  • BRITA® INTENZA+ Wasserfilterkartusche
  • Abmessung des Gerätes: 28,2 cm x 42,4 cm x 38,5cm (BxTxH)

Quelle: Pressemeldung Gaggia

Foto: Gaggia GmbH/Royal Philips Electronics